Wusstet du schon? Git bringt von Haus aus nette kleine Tools für die Shell mit. So gibts z.B. Autovervollständigung und Anzeige des aktuellen Branches im Prompt. Das Setup is denkbar einfach und nachfolgend beschrieben.

Die nötige Datei liegt im Git Source Paket:

1
2
wget http://kernel.org/pub/software/scm/git/git-1.5.5.tar.gz
tar zxf git-1.5.5.tar.gz

Nun kopiere die Datei contrib/completion/git-completion.bash in dein Homeverzeichnis:

1
cp git-1.5.5/contrib/completion/git-completion.bash ~/.git_completion.sh

Um das Script zu aktiveren muss es noch in ~/.profile verlinkt werden. Öffne dazu die Datei ~/.profile in einem Editor deiner Wahl und füge folgende Zeile ein:

source ~/.git_completion.sh

Nach einem Reload des Terminals ist die Git-Autovervollständigung aktiv:

1
2
3
4
5
6
7
8
localhost:~/ruby/rspactor :: git a<tab><tab>
add   am   annotate   apply   archive

localhost:~/ruby/rspactor :: git b<tab><tab>
ba   bisect   blame   branch   bundle   

localhost:~/ruby/rspactor :: git branch <tab><tab>
HEAD   master   origin/master   prefpane   sparkle         

Als kleines Schmankerl steht nun auch eine nette kleine Funktion für den Prompt zur Verfügung, die es erlaubt den aktuellen Branch eines Repositories anzuzeigen (falls verfügbar):

$(__git_ps1 " (%s)")

In meiner ~/.profile sieht die Promptdefinition z.B. so aus:

export PS1='\h:\w$(__git_ps1 " (%s)") :: '

Leave a Reply